Was kosten Treppenlifte?

Infos und Beratung zu Treppenliftkosten

Jetzt anfragen
Preiswerte Treppenlifte von Treppenlifte Ellmers

Treppenlift-Kosten: Ellmers informiert transparent und kompetent

Die Kosten für einen Treppenlift sind keine Investition, die man mal so eben aufbringt. Denn meist kündigt sich die Notwendigkeit eines Treppenlifts nicht über einen längeren Zeitraum an, der eine gewisse Planung sowohl für die Umsetzung als auch die Finanzierung der Kosten erlaubt. In den meisten Fällen stellt sich der Bedarf an einem Treppenlift plötzlich und unerwartet ein.

Treppenlifte Ellmers ist in diesem Moment Ihr kompetenter Ansprechpartner, um alle aufkommenden Fragen zu klären: Was kosten Treppenlifte? Wie setzen sich die Kosten für einen Treppenlift zusammen? Welche Möglichkeiten für einen Zuschuss oder Förderung gibt es? Kommen Sie zu uns – zu den Experten mit jahrzehntelanger Erfahrung.

Damit Sie in Ihrer gewohnten Umgebung bleiben können!

Ellmers Treppenlifte bedeuten mehr als Fachkompetenz, Erfahrung und seriöse Beratung - ein starkes Team, das Ihre Probleme aus der täglichen Praxis kennt. Wir beraten und unterstützen Sie ganz persönlich beim Kauf Ihres Treppenliftes und bei allen Fragen, die Sie zu diesem Thema haben. Tausende zufrieden Kunden, hunderte Online einsehbarer Bewertungen, jahrzehntelange Erfahrung.

Treppenlifte Ellmers ist Mitglied im Händlerbund

Treppenlift-Preise: Was es zu beachten gibt

Eine feste Preisliste für Treppenlifte werden Sie bei uns nicht finden. Denn jeder einzelne Auftrag hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Zum Beispiel ob der Treppenlift nur 1 Etage überwinden muss und ob es ein Treppenlift für eine schmale Treppe sein soll. Die Kosten für eine ausgeprägte Wendeltreppe fallen demnach schnell höher aus.

Denn bei der Berechnung der Treppenlift-Kosten ist immer entscheidend, wie viele Kurven die Treppe schmücken, was für eine Steigung überwunden werden muss und wie lang die Schiene ist. Einen Treppenlift für eine einfache, gerade Treppe kann Ihnen Ellmers bereits ab 2500 Euro anbieten. Generell gilt die Formel:

Je mehr Abweichungen es von einem geraden Verlauf gibt, desto teurer wird die Anlage.

Hinzukommt: Bei einer Kurvenanlage kann kein Treppenlift von der Stange eingebaut werden. Sie bekommen immer eine Maßanfertigung! Sie müssen also neben dem gewünschten oder erforderlichen Lifttyp auch immer die individuellen Gegebenheiten vor Ort berücksichtigen. So vielfältig diese gestaltet sind, so variabel ist auch der Preis, wenn Sie einen Treppenlift kaufen wollen. Denn Treppenlift ist nicht gleich Treppenlift!

Was kosten Treppenlifte?

Angefangen bei wenigen Tausend Euro, sind den Kosten für einen Treppenlift nach oben fast keine Grenzen gesetzt. Die Auswahl an Anbietern, Lifttypen, Ausstattungen und gestalterischen Möglichkeiten ist groß. Die Kosten für einen geraden Treppenlift für innen beispielsweise sind ganz andere als die Kosten für einen kurvigen Treppenlift, der mit einem Rollstuhl nutzbar ist.

Unsere Erfahrung bei den Kosten, die für Kunden verständlicherweise von besonderem Interesse sind, hat gezeigt: Sich unabhängig beraten lassen und vergleichen lohnt sich! Die Experten von Ellmers Treppenlifte bieten Ihnen eine kompetente, markenungebundene Beratung.

Unterschiede bei den Treppenlift-Kosten: Unsere Preisliste gibt Ihnen einen Überblick

Sitzlift (gerade, innen) ab 2 990 EUR
Sitzlift (gerade, außen) ab 4 990 EUR
Sitzlift (kurvig, innen) ab 8 990 EUR
Plattformlift (gerade, innen) ab 9 500 EUR
Plattformlift (gerade, außen) ab 9 950 EUR
Plattformlift (gerade, außen) ab 9 950 EUR
Plattformlift (kurvig, innen) ab 11 950 EUR
Plattformlift (kurvig, außen) ab 12 950 EUR
Hublift (max. 3 Meter, innen und außen) ab 7 950 EUR

Unsere Preise stehen für Treppenlift-Kosten mit Einbau

Was Treppenlifte Ellmers auszeichnet? Kundenfreundliche Inklusivpreise für jeden Treppenlift, die Ihnen höchste Transparenz garantieren. Dabei dürfen wir behaupten, dass unsere Kosten für den Treppenlift und das Einbauen stabil bleiben – im Vergleich zu anderen Anbietern, die im Zuge des erhöhten Zuschusses von der Pflegekasse vor einigen Jahren ihre Preise erhöht haben.

Unsere Treppenlift-Profis stehen Ihnen auch beratend zu Seite, wenn es zum Beispiel um die Antragsstellung auf Zuschüsse geht. Das ist für uns eine Selbstverständlichkeit, die wir nicht gesondert berechnen. Die ausgefeilte Beratung ist bei Ellmers in den Treppenlift-Kosten inkludiert.

In den Kosten für einen Treppenlift ist auch der Einbau enthalten. Unsere erfahrenen Monteure wissen genau, wie sie den Treppenlift optimal einbauen.

Überzeugen Sie sich selbst

Bei uns sind Lifte vieler Markenhersteller verfügbar. Da wir nicht Marken gebunden sind, empfehlen wir Ihnen unser Forum an Treppenlift–Komplettlösungen, die auch zu Ihrem Geldbeutel passen.

Individuell abgestimmt

Preiswerte, leistungsstarke Treppenlifte ohne Markenbindung

Hochwertige Produkte

Sie sparen garantiert, aber nicht an der Qualität!

Zuschüsse der Krankenkasse

Bei uns können Zuschüsse Ihrer Krankenkasse geltend gemacht werden!

Praktisch und zuverlässig: Unser Anfrageformular für Ihren Treppenlift

In wenigen Schritten zu Ihrem Treppenlift. Nutzen Sie dafür einfach unser unverbindliches Anfrageformular. Schritt für Schritt lassen sich alle wichtigen Daten erfassen, auf deren Basis Sie von uns eine Auskunft zu den Kosten für Ihren Treppenlift erhalten.

Klicken Sie an, ob Sie eine unverbindlich Beratung zu Hause wünschen oder sich direkt für einen Treppenlift, Plattformlift oder Hublift interessieren. Sie können wählen, ob Sie einen Innentreppenlift oder einen Außentreppenlift benötigen, welche Form und wie viele Stufen die Treppe hat und wie der Aufbau des Lifts sein soll.

Abschließend müssen Sie nur noch das Kontaktformular mit Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und einer persönlichen Nachricht an uns ausfüllen, um Ihren Treppenlift anzufragen. Wenn Sie sich unsicher sind oder Fragen haben, nutzen Sie gern unseren komfortablen Rückrufservcie – rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr.

Sie haben Fragen an uns? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kontakt aufnehmen

Vielfältige Finanzierungsmöglichkeiten für Ihren Treppenlift

Ein neuer Treppenlift kann je nach den Gegebenheiten ins Geld gehen. Schnell sind Summen erreicht, die nicht jeder zahlen kann. Dennoch müssen gerade ältere Menschen, die sich aufgrund ihrer Gehbehinderung womöglich nur noch selten aus dem Haus trauen, nicht auf diese wertvolle Hilfe im Alltag verzichten. Es gibt diverse Möglichkeiten von einem Zuschuss oder einer Förderung für Ihren Treppenlift zu profitieren:

  • Zuschuss der Pflegekasse
  • KfW-Finanzierung
  • KfW-Investitionszuschuss
  • Bundesländerförderung
  • Ansprüche über weitere Träger wie Unfallversicherung, Berufsgenossenschaft oder Sozialamt

Treppenlift und Krankenkasse: Profitieren Sie von Zuschüssen

Heutzutage werden die Menschen immer älter. In der Folge sind aber auch immer mehr Menschen auf Rollatoren oder Rollstühle angewiesen. Eine veränderte Situation, die auch der Gesetzgeber erkannt und vor einigen Jahren den „Zuschuss für Umbaumaßnahmen und Pflegehilfsmittel“ angehoben hat. Seitdem gewährt die Pflegekasse nach dem Sozialgesetzbuch (§40) einen Zuschuss von bis zu 4 000 Euro für einen Treppenlift, den Einbau von Rollstuhlrampen und barrierefreie Umbauten zum Beispiel durch eine begehbare Dusche.

Bereits mit dem bisherigen niedrigeren Zuschuss der Pflegekasse konnte ein standardmäßiger gerader Treppenlift fast komplett bezahlt werden. Die Erhöhung bringt neue Möglichkeiten mit sich. Zum einen können Sie mit der finanziellen Unterstützung auch aufwendiger konzipierte Treppenlifte etwa für spezielle Treppenanlagen bekommen, zum anderen auch umfangreichere Maßnahmen durchführen lassen, um mehr barrierefreien Raum in Ihren eigenen vier Wänden zu schaffen.

Treppenlift finanzieren: Die KfW macht es zinsgünstig möglich

Die Kosten für einen Treppenlift erreichen schnell eine Investition, die einem die Sprache verschlägt. Manch einer kann sie vielleicht auch gar nicht aufbringen. Muss er auch nicht auf einmal. Sie können den Treppenlift bequem finanzieren.

Diese Möglichkeit bietet Ihnen Ellmers eigenständig an. Wir können Teilbeträge des Kaufpreises bis 36 Monate finanzieren. Bitte beachten Sie, dass bei Senioren stets eine jüngere Person mit in die Haftung zu nehmen ist. Das Vorgehen besprechen wir dann im Einzelnen mit unseren Kunden.

Über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) sind im Rahmen des Programms „Altersgerechtes Umbauen“ zinsgünstige Förderkredite möglich, die Betroffenen helfen, Barrieren in Eingängen und zu Wohnungen zu reduzieren. Pro Wohneinheit sind maximal 50 000 Euro drin – unabhängig von Ihrem Alter. Auch hier müssen Sie unbedingt darauf achten, den Antrag auf den KfW-Kredit vor Baubeginn zu stellen. Sobald Sie die Zusage für Ihre Förderung bekommen haben, können Sie mit der Modernisierung beginnen und den Auftrag erteilen.

Treppenlift auf Rezept?

Einen „Treppenlift auf Rezept“ gibt es in diesem Sinne: Sobald ein Pflegegrad besteht, müssen Sie selbst aktiv tätig werden, um sich finanzielle Unterstützung zu sichern. Unabhängig davon bei welcher Krankenkasse Sie versichert sind, ob zum Beispiel AOK, Barmer, Knappschaft oder Techniker Krankenkasse (TK): Die Kosten für einen Treppenlift können sich durch den Zuschuss erheblich reduzieren. Dabei ist es für uns auch möglich, direkt mit der Pflegekasse abzurechnen, indem sie uns eine Abtretungserklärung unterschreiben.

Erst Zuschuss beantragen, dann Treppenlift kaufen

Um einen Treppenlift von der Krankenkasse bezuschusst zu bekommen, müssen Sie die Kostenübernahme über die Pflegeversicherung beantragen – und zwar bevor Sie einen Treppenlift kaufen. Erteilen Sie erst den Auftrag, wenn Sie den Bescheid der Pflegeversicherung zur Übernahme der Kosten eines Treppenlifts vorliegen haben. Andernfalls kann es passieren, dass Sie die Kosten doch alleine tragen müssen.

Voraussetzungen zur Kostenübernahme

Damit Zuschüsse gewährt und die Kosten übernommen werden, muss ein anerkannter Pflegegrad 1 bis 5 vorliegen. Gut zu wissen: Bereits ab Pflegegrad 1 können Pflegeversicherte einen Zuschuss beantragen.

In einer Wohngemeinschaft kann übrigens jeder Pflegebedürftige einen Zuschuss für einen Treppenlift beantragen. Bei vier anspruchsberechtigten Personen können das bis zu 16 000 Euro sein. Eine Summe, mit der sich ohne Weiteres ein Kurventreppenlift für eine anspruchsvollere Treppenanlage anschaffen lässt.

Weitere Möglichkeiten zur Förderung von Treppenliften

Nicht immer sind die Anträge bei der Pflegeversicherung erfolgreich. Kein Grund gleich zu verzagen. Es gibt noch weitere Möglichkeiten einen Zuschuss beziehungsweise eine Förderung für einen Treppenlift zu erhalten.

  • Haftpflichtversicherung oder Berufsgenossenschaft
  • KfW-Investitionszuschuss
  • Sozialamt
  • Rentenversicherung, Arbeitsagentur oder Integrationsamt
  • Kriegsopferfürsorge
  • Bundesländerförderung

Haftpflicht-, Unfallversicherung oder Berufsgenossenschaft springt ein

Wenn Ihre Mobilität durch Fremdverschulden eingeschränkt worden ist, kann die Kostenübernahme für Ihren Treppenlift unter Umständen auch durch die Haftpflichtversicherung erfolgen – und das bis zu 100 Prozent der Kosten. Die Unfallversicherung hingegen kann die Kosten für den Treppenlift tragen, wenn ein Unfall schuld an Ihrer Bewegungseinschränkung ist. Infolge eines Arbeitsunfalles tritt die Berufsgenossenschaft ein.

Förderprogramm der KfW nutzen

Von der Kreditanstalt für Wiederaufbau können Sie für den altersgerechten Umbau alternativ auch einen Investitionszuschuss beantragen. Bezuschusst werden bis zu 10 Prozent der förderfähigen Kosten, maximal jedoch 5 000 Euro je Wohneinheit. Auch hier gilt: Erst die Anträge an die KfW schicken, nach dem Bescheid den Modernisierungsauftrag in die Wege leiten.

Kostenübernahme durch das Sozialamt

Ihre Anträge wurden abgelehnt? Unter bestimmten Bedingungen übernimmt auch das Sozialamt die Kosten für einen Treppenlift. Gefördert wird nur der günstigste Treppenlift, von dem eine langfristig ausgelegte Nutzung erwartet wird. Zudem müssen Sie nachweisen, dass keine Kreditwürdigkeit besteht und Sie keine Finanzierung gewährleisten können.

Alternative Ansprechpartner

Die Rentenversicherung, die Arbeitsagentur und das Integrationsamt wären weitere Ansprechpartner, um die Teilhabe am Arbeitsleben zu erhalten. Ist die eingeschränkte Bewegung auf eine Wehr- oder Kriegsverletzung zurückzuführen, kann auch die Kriegsopferfürsorge eine alternative Möglichkeit für die Kostenübernahme sein. Manche Bundesländer bieten ebenfalls spezielle Programme an.

Auch können Sie den Treppenlift unter bestimmten Voraussetzungen in Ihrer Steuererklärung als außergewöhnliche Belastung geltend machen. Auskunft kann Ihnen Ihr Steuerberater geben.

Wenn Sie sich unsicher sind, wo Sie welchen Antrag auf Zuschuss oder Förderung stellen müssen, kommen Sie gern auf uns zu. Ellmers Treppenlifte hilft Ihnen nicht nur mit einem neuen Treppenlift zu mehr Lebensqualität, sondern steht Ihnen von Anfang an mit Rat und Tat zur Seite.

Treppenlift mieten: Lohnt sich das?

Ob es sich lohnt, einen Treppenlift zu mieten, statt zu kaufen, muss am Ende jeder Betroffene für seine individuelle Situation selbst entscheiden. Wir raten Ihnen allerdings davon ab und vermieten selbst auch keine Treppenlifte.

Wer weiß, dass er nur vorübergehend etwa nach einer Operation einen Treppenlift braucht, kann unter Umständen mit dem Modell „leihen statt kaufen“ sparen. Sonst ist es für den Kunden unterm Strich zu teuer. Mitbewerber nehmen am Anfang eine sehr hohe Anzahlung, meist 50 Prozent des Kaufpreises, und dann einen festen monatlichen Betrag für das Leasen über eine Mindestlaufzeit von mehreren Jahren. Zudem müssen Sie bei der Miete für einen Treppenlift auch immer darauf achten, ob Wartungen, Garantie und Kundenservice enthalten sind. Wenn nicht, sind dies zusätzliche Kosten, die Sie einkalkulieren müssen. Wenn man das zusammenrechnet, bezahlt der Kunde wesentlich mehr, als wenn er sich das Geld von seiner Hausbank leiht oder das zinsgünstige Darlehen der KfW in Anspruch nimmt.

Das Mieten eines Treppenlifts gibt Ihnen die Möglichkeit, flexibel zu bleiben – beispielsweise, wenn ein Umbau oder Umzug bereits geplant ist. Ein Zuschuss von der Pflegekasse ist ebenso möglich. Vorteile, die ein gebrauchter Treppenlift ebenfalls mitbringt. Aber ohne hohe Anzahlungen und Monatsmieten. Stattdessen können Sie diesen kostengünstig bei Ellmers Treppenlifte erwerben.

Angebot anfordern

In wenigen Schritten zu Ihrem Treppenlift. Benutzen Sie dafür unser praktisches Anfrage-Formular.

Jetzt anfragen
Zufriedene Kunden bei Ellmers Treppenlifte

Treppenlift-Preisvergleich ist immer sinnvoll

Wer kauft schon gern die Katze im Sack, wie es sprichwörtlich heißt? Niemand. Deswegen empfiehlt sich vor dem Kauf eines neuen Treppenlifts immer der Vergleich, sowohl der verschiedenen Modelle als auch der Kosten. Auf dem Weg zu konkreten Treppenlift-Preisen begleiten wir Sie gern.

Gemeinsam schauen wir uns die verschiedenen Angebote an und vergleichen die Punkte. Für einen individuellen Treppenlift-Preisvergleich haben für uns eine unabhängige Beratung und Transparenz höchste Priorität.

Was kostet nun ein Treppenlift? Beim Treppenlift-Preisvergleich finden sich mitunter erhebliche Unterschiede, bedingt durch die unterschiedlichen Arten und Einsatzbereiche. Einen neuen geraden Sitzlift für den Innenbereich erhalten Sie bei Treppenlift Ellmers bereits ab 2990 Euro. Für einen Plattformlift, ebenfalls gerade, aber für den Außenbereich geeignet, müssen Sie gut das Dreifache an Kosten einplanen. Sobald der Treppenverlauf Kurven aufweist, steigen die Summen auf der Preisliste ebenfalls.

Einen Treppenlift gebraucht kaufen spart Kosten

Wer bei den Kosten, die für einen neuen Treppenlift anfallen, sparen möchte, hat eine Alternative: Den Treppenlift gebraucht anschaffen. Die Preise für gebrauchte Treppenlifte liegen weit unter denen einer Neuanschaffung – ohne dass Sie einen Abstrich bei Komfort und Sicherheit machen müssen.

Dank unserer Generalüberholung erhalten Sie die gebrauchten Modelle in einem technisch einwandfreien Zustand mit neuem Akku und Schienensystem (Ausnahmen können simple gerade Treppenverläufe darstellen) – und das günstig. Das Beste für unsere Kunden: Bei Ellmers erhalten Sie auch den gebrauchten Treppenlift mit Montage und Service. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin, in dem wir Ihnen vorlegen können, was Sie ein neuer oder gebrauchter Treppenlift kosten würde. Überzeugen Sie sich selbst von unserem Preis-Leistungs-Verhältnis! Mehr Informationen zu gebrauchten Treppenliften finden Sie hier.

Häufig gestellte Fragen zu Treppenlift-Kosten

Was kosten Treppenlifte? Inhalt ein- und ausblenden

Jeder Treppenlift ist eine Maßanfertigung. Diese ist zum einen abhängig von der Art des Treppenlifts, dessen Ausstattung und Qualität. Zum anderen richtet sich der Einbau auch immer nach den örtlichen Gegebenheiten wie Form und Breite der Treppe, Steigung und Etagenzahl. Einen einfachen geraden Treppenlift bekommen Sie bei Ellmers bereits ab 2500 Euro.

Wie hoch sind die Treppenlift-Kosten mit Einbau? Inhalt ein- und ausblenden

Bei Ellmers Treppenlifte verstehen sich alle angegebenen Kosten als Inklusivpreise. Heißt: Beratung vor Ort, individuelles Aufmaß, Schienenfertigung und Einbau sind bereits im Preis enthalten. Das garantiert unseren Kunden höchste Transparenz. Unser günstigstes Angebot liegt bei 2500 Euro.

Wer finanziert einen Treppenlift? Inhalt ein- und ausblenden

Wer einen Treppenlift finanzieren möchte, ist zum Beispiel mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gut beraten. Diese bietet für altersgerechtes Umbauen zinsgünstige Förderkredite bis 50 000 Euro pro Wohneinheit an. Voraussetzung ist, dass Sie sich erst die Zusage zur Förderung einholen, bevor Sie einen Treppenlift kaufen und einbauen lassen. Auch Ellmers bieten Ihnen die Möglichkeit, Teilbeträge des Kaufpreises bis zu 36 Monate zu finanzieren.

Sind gebrauchte Treppenlifte eine gute Alternative? Inhalt ein- und ausblenden

Ja. Sie erhalten einen gebrauchten Treppenlift, dessen Komponenten generalüberholt und technisch in einem einwandfreien Zustand sind. Der Akku und das Schienensystem sind sogar komplett neu. Eine strenge Qualitätsprüfung gehört ebenfalls dazu.

Welche Zuschüsse gibt es für einen Treppenlift? Inhalt ein- und ausblenden

Es gibt verschiedene Möglichkeiten von Zuschüssen beim Kauf eines Treppenliftes zu profitieren. Ganz oben steht die Pflegekasse, die bereits ab dem anerkannten Pflegegrad 1 bis zu 4000 Euro gewährt. Aber auch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) fördert altersgerechtes Umbauen. Zudem können auch weitere Träger wie die Berufsgenossenschaft, Haftpflichtversicherung, Unfallversicherung oder das Sozialamt einspringen.

Welche Kosten übernimmt die Pflegekasse für den Einbau eines Treppenlifts? Inhalt ein- und ausblenden

Liegt ein Pflegegrad vor, bezuschusst die Pflegekasse die Wohnraumanpassung mit bis zu 4000 Euro. Voraussetzung ist ein Antrag, der vor Baubeginn respektive Auftragserteilung gestellt wird.

Treppenlift mieten, statt kaufen? Inhalt ein- und ausblenden

Braucht jemand einen Treppenlift nur temporär, zum Beispiel weil er nach einer Operation oder krankheitsbedingt auf Hilfe beim Treppensteigen angewiesen ist, kann es für ihn in seltenen Fällen rentabler sein, einen Lift nur zu mieten, statt zu kaufen. Meist ist das Mieten von Treppenliften unterm Strich jedoch teurer, weshalb Ellmers auch keine Treppenlifte vermietet.

Treppenlift-Preisvergleich ist immer sinnvoll

Vergleichen lohnt sich!

Ihnen liegt ein Angebot für den Kauf eines Treppenlifts vor?

Schicken Sie uns Ihr Angebot per E-Mail und wir unterbreiten Ihnen ein Vergleichsangebot aus den Top Produkten von Ellmers Treppenlifte.

Sie haben Fragen an uns? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kontakt aufnehmen

Wir beraten Sie gerne

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen oder ein anderes Anliegen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter und beantworten Ihre Fragen!

    Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    Rückruf vereinbaren

    Vereinbaren Sie einen Rückruftermin zu Ihrer gewünschten Zeit.

    Rückruftermin

    24/7 Anrufservice

    Nutzen Sie unseren kostenlosen 24/7-Anrufservice

    Anrufen