Treppenlifte
ab 2500€

Durch uns ist die Treppe keine Barriere mehr, sondern mit einem passenden Lift ein Garant für mehr Selbst­ständigkeit.

Treppenlift im Alltag

Viele Menschen, die im Laufe ihres Lebens gehbehindert geworden sind, denken über die Anschaffung eines Treppenliftes nach. Er ermöglicht es ihnen – ohne fremde Hilfe – ein oder zwei Stockwerke zu überwinden.

Die Bedienung ist recht einfach. In vielen Fällen muss zunächst die Sitzfläche herunter geklappt werden und ebenso die Fußraste. Dann nehmen die zu befördernden Menschen Platz und können sich in der Regel, wenn sie möchten, auch anschnallen.

Entweder auf der linken oder auf der rechten Armlehne ist ein Knopf angebracht. Er muss während der Fahrt dauernd gedrückt werden, sonst bleibt der Treppenlift stehen. Das ist aus Sicherheitsgründen so konstruiert worden.

Wenn die Passagiere oben angekommen sind, steigen sie einfach von dem Sitz herunter, klappen ihn, wenn nötig, nach oben, damit der Treppenlift möglichst wenig Platz beansprucht.

Sollte der Treppenlift einmal unten sein – der Fahrgast aber steht oben und möchte nach unten fahren, dann gibt es eine Fernbedienung. Der Treppenlift fährt dann ohne Fahrgast nach oben, kann seinen Passagier aufnehmen und nach unten befördern.

Treppenlift testen

Wer das einmal ganz real erleben und ausprobieren möchte, kann mit dem Treppenlift-Experten Joachim Ellmers in Verl bei Gütersloh/Bielefeld einen Termin vereinbaren. In seiner Ausstellung hat er einen Treppenlift mit einer Kurve aufgebaut, bei dem die Interessenten einmal Probe fahren dürfen. Finden Sie heraus, ob der Treppenlift im Alltag auch für Sie oder Ihre Angehörigen eine Erleichterung ist.

Die moderne Technik macht es möglich, dass die Treppenlifte ohne zu ruckeln oder zu schwanken nach oben oder nach unten fahren. Joachim Ellmers kennt sich seit über zehn Jahren mit den verschiedenen Modellen aus und weiß genau, für welche Treppe, – welcher Treppenlift der richtige ist.

„Ich habe es noch nicht erlebt, dass wir für eine Treppe keinen passenden Treppenlift gefunden hätten. Selbst für engste Wendeltreppen mit bis zu 70 Prozent Steigung gibt es technische Lösungen,“ erklärt Ellmers.

Mit Joachim Ellmers können Sie unter der Telefonnummer 05246 700 63 33 jederzeit Termine vereinbaren.

Joachim Ellmers kommt auch gerne zu den Interessenten herausgefahren und erstellt einen detaillierten Kostenvoranschlag. Er ist fast rund um die Uhr für alle Fragen ansprechbar und auch in Notfällen jederzeit erreichbar. Diesen Service bieten nur wenige Treppenlift-Anbieter.