Ellmers Treppenlifte Expertentipp

Experten-Tipp: Treppenlift-Störungen vermeiden

Ersparen Sie sich unnötige Servicekosten und beugen Sie Treppenlift-Funktionsstörungen vor: Häufig auftretende Störungen, lassen sich durch einfache Regeln, ganz leicht vermeiden. Aus unserer langjährigen Erfahrung haben wir für Sie einige Hinweise für den reibungslosen Betrieb
Ihres Treppenliftes zusammengetragen.

 

Treppenlift an Ladepunkten parken

Erforderlich ist, dass der Treppenlift immer an den oberen/unteren Schienenendpunkten (dort befinden sich die Ladestreifen für die Akkus) oder eventuellen zusätzlichen Ladepunkten geparkt wird, damit die Akkus nach jeder Fahrt wieder automatisch geladen werden können! Sonst können Funktionsstörungen auftreten!

Treppenlift immer mit Strom versorgen

Der Treppenlift muss immer am Stromnetz angeschlossen sein. Das bedeutet, dass die Sicherung im Stromverteilerkasten eingeschaltet ist, der Stecker immer in der Steckdose stecken muss und der Treppenlift immer eingeschaltet bleibt! Sonst können Funktionsstörungen auftreten! Und wenn der Treppenlift piept, prüfen Sie, ob die vorgenannten Bedingungen für die Stromversorgung erfüllt sind. Wenn der Treppenlift dann immer noch piept, überprüfen Sie bitte die Batterien Ihrer Rauchmelder an der Zimmerdecke: Das wird oft mit dem Treppenlift verwechselt!

Sonderausstattungen nicht manuell bedienen

Bei Sonderausstattung elektrischer Drehsitz: Der elektrische Drehsitz darf nur durch die elektrische Drehfunktion genutzt werden. Auf keinen Fall darf der elektrische Drehsitz manuell per Handbetrieb in die Drehstellung versetzt werden. Das kann zu Funktionsstörungen führen!
Bei Sonderausstattung automatische, elektrische Fußplatte: Die automatische, elektrische Fußplatte darf nur durch die automatische, elektrische Funktion genutzt werden. Auf keinen Fall darf die automatische, elektrische Fußplatte manuell per Handbetrieb betätigt werden. Das kann zu Funktionsstörungen führen!

Hier können Sie ein Merkblatt mit Tipps zur Vermeidung von Treppenlift-Störungen herunterladen:

Treppenlift-Störungen

Treppenlift-Störung und die Tipps helfen nicht? Rufen Sie uns an unter der Telefonnummer 05246 / 700 63 33. Wir helfen gerne auch persönlich weiter.

Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge aus unserem Ellmers Magazin könnten Sie auch interessieren.

Barrierefreiheit: Mit dem Treppenlift in ein neues Leben

Vielen Menschen, die eine Treppe im Haus oder in der Wohnung haben, fällt es im Alltag schwer, sie [...]

mehr erfahren

Garantie

Zwei Jahre Garantie für Ellmers neue Treppenlifte 12 Monate Garantie für gebrauchte Treppenlifte [...]

mehr erfahren

Gebrauchte Treppenlifte – sichere Alternative?

Wenn eine Gehbehinderung das selbstständige Treppensteigen in den eigenen vier Wänden unmöglich [...]

mehr erfahren

Rückruf vereinbaren

Vereinbaren Sie einen Rückruftermin zu Ihrer gewünschten Zeit.

Rückruftermin

24/7 Anrufservice

Nutzen Sie unseren kostenlosen 24/7-Anrufservice

Anrufen