Treppenlifte
ab 2500€

Durch uns ist die Treppe keine Barriere mehr, sondern mit einem passenden Lift ein Garant für mehr Selbst­ständigkeit.

Treppenlifte Ellmers - Blog

Altersgerechtes Wohnen - Treppenlift

Altersgerechtes Wohnen im eigenen Zuhause

Das Laufen fällt zunehmend schwerer, Treppensteigen kostet sehr viel Kraft und die eigene Wohnung wird nur noch selten verlassen. Viele ältere Menschen haben mit diesen Schwierigkeiten zu kämpfen. Ein Umzug in ein Seniorenheim kommt jedoch nicht infrage, weil sie ihre gewohnte Umgebung nicht verlassen möchten. Die Lösung: Ein altersgerechter Wohnungsumbau! (mehr …)

Gebrauchter Minivator Treppenlift

Gebrauchte Treppenlifte – sichere Alternative?

Wenn eine Gehbehinderung das selbstständige Treppensteigen in den eigenen vier Wänden unmöglich macht, ist der Einbau eines Treppenlifts für viele Menschen ein wichtiges Hilfsmittel zum Erhalt ihrer Eigenständigkeit. Doch muss es ein ganz neuer Lift sein oder kommt auch ein gebrauchter Treppenlift in Frage? Wie sicher ist ein gebrauchter Lift? Gibt es individuelle Anpassungen? Treppenlifte Ellmers informiert! (mehr …)

Hublift für den Außenbereich

Hublifte: Spezialisten für den Außenbereich

Die Bauherren früherer Jahre haben im Eingangsbereich häufig eine Treppe gebaut, weil es damals noch nicht so viele gehbehinderte Menschen gab, die mit einer Treppe Probleme haben. Heute ist das Bewusstsein, auf gehbehinderte Menschen Rücksicht zu nehmen, vielmehr gestiegen. Deshalb muss in vielen öffentlichen und privaten Gebäuden nachgerüstet werden. (mehr …)

Bericht in der Lippischen Landes-Zeitung

Ellmers hilft: Treppe für Schlaganfallpatient kein Hindernis mehr

Wir freuen uns über die positive Berichterstattung in der Lippischen Landes-Zeitung: Seit einem Schlaganfall ist der 57-jährige Lothar Körber auf den Rollstuhl angewiesen. Seine Dachgeschosswohnung kann er nicht mehr verlassen, denn das Geld für einen Treppenlift hat er nicht. Doch dank seiner engagierten Pflegekraft Petra Di Mario und Treppenlift-Experte Joachim Ellmers (mehr …)

Experten-Tipp: Treppenlift-Störungen vermeiden

Ersparen Sie sich unnötige Servicekosten und beugen Sie Treppenlift-Funktionsstörungen vor: Häufig auftretende Störungen, lassen sich durch einfache Regeln, ganz leicht vermeiden. Aus unserer langjährigen Erfahrung haben wir für Sie einige Hinweise für den reibungslosen Betrieb
Ihres Treppenliftes zusammengetragen. (mehr …)

Treppenlift im Alltag

Viele Menschen, die im Laufe ihres Lebens gehbehindert geworden sind, denken über die Anschaffung eines Treppenliftes nach. Er ermöglicht es ihnen – ohne fremde Hilfe – ein oder zwei Stockwerke zu überwinden.

Die Bedienung ist recht einfach. In vielen Fällen muss zunächst die Sitzfläche herunter geklappt werden und ebenso die Fußraste. Dann nehmen die zu befördernden Menschen Platz und können sich in der Regel, wenn sie möchten, auch anschnallen. (mehr …)

Behindertenaufzug Barrierefrei wohnen

Behindertenaufzug: Barrierefrei wohnen

„Einen alten Baum verpflanzt man nicht“, sagt Joachim Ellmers, Treppenlift-Experte aus Verl bei Bielefeld/Gütersloh. Seit 15 Jahren berät er Menschen mit Gehbehinderungen, wie sie mit einem Treppenlift oder einem Behindertenaufzug die verschiedenen Wohnebenen in einem Haus erreichen können. So bleibt vielen älteren Menschen der Umzug in eine ungewohnte Umgebung erspart. Sie können in ihrem Haus oder ihrer Wohnung, wo sie seit vielen Jahren ansässig sind, wohnen bleiben. (mehr …)

Treppenlift Kosten bei Treppenlifte Ellmers

Treppenlift Kosten: Was kostet ein Treppenlift?

In den vergangenen Wochen und Monaten musste beobachtet werden, dass die Preise für Treppenlifte bei vielen Anbietern erhöht wurden, obwohl sich am Aufbau und in der Technik der Treppenfahrstühle nichts geändert hat. Der Grund für die Preiserhöhung war offensichtlich die Erhöhung der Zuschüsse der Pflegekassen für den Einbau eines Treppenliftes. (mehr …)

Treppenlift Zuschuss von der Pflegekasse

Treppenlifte mit großzügigen Zuschüssen

Sehr viele Menschen wohnen in einem Haus oder einer zweigeschossigen Wohnung mit einer Treppe. Schon viele 1000 Male sind sie dort hoch – und wieder herunter gelaufen. Vielleicht haben sie nie darüber nachgedacht, dass Treppensteigen gar nicht selbstverständlich ist. Wer kaputte Gelenke hat, kann nicht so einfach nach oben oder nach unten laufen. (mehr …)

Treppenlift: Treppensteigen per Knopfdruck

Treppenlift: Treppensteigen per Knopfdruck

„Bisher habe ich noch keine Treppe gesehen, für die nicht auch ein Treppenlift gebaut werden könnte“, sagt Treppenliftexperte Joachim Ellmers aus Verl bei Bielefeld. Selbst Steigungen von 70 Prozent und Wendeltreppen stellen heutzutage für gehbehinderte Menschen kein unüberwindliches Hindernis mehr dar. Andererseits bedeuten sie einen gewaltigen Zugewinn an Lebensqualität, weil diese nicht mehr auf fremde Hilfe beim Treppensteigen angewiesen sind. (mehr …)