Treppenlifte
ab 2500€

Durch uns ist die Treppe keine Barriere mehr, sondern mit einem passenden Lift ein Garant für mehr Selbst­ständigkeit.

Treppenlift für den Hotel Außenbereich oder in der Gastronomie

Außenlift für Hotels oder Gastronomiebetriebe
Außenlift für Hotels oder Gastronomiebetriebe

Wenn im Winter wieder viele Gäste kommen, werden sich manche Besucher erkundigen, ob ein Hotel oder eine Gaststätte überhaupt barrierefrei erreichbar ist. Gerade im Winter bei Eis und Schnee schrecken viele ältere und gehbehinderte Menschen davor zurück, eine rutschige Treppe zu erklimmen. Die Gefahr, dass sie ausrutschen und sich verletzen, ist einfach zu groß.

Joachim Ellmers, Treppenlift Experte aus Verl bei Bielefeld rät allen Tourismusunternehmen einmal genau zu prüfen, wie barrierefrei der Zugang zu ihren Häusern tatsächlich ist. Immer häufiger ist in Hotel-Beurteilungen zu lesen, dass ein Haus nur mühsam über eine Außentreppe erreichbar sei. Es kommt daher für viele ältere und gehbehinderte Gäste überhaupt nicht in Frage.

„Wer also auf diese immer zahlreicher werdenden älteren und gehbehinderten Gäste nicht verzichten will, darf auf die Investition in einen Treppenlift im Außenbereich nicht verzichten“, empfiehlt Joachim Ellmers.

So eine wetterfeste Anlage ist bereits ab 4.500 Euro zu bekommen, vorausgesetzt dass keine Kurven berücksichtigt werden müssen.

Mehr Zugehen auf gehbehinderte Gäste

Vor 100 Jahren, als die Menschen im Durchschnitt nur halb so alt wurden wie heute, gab es erheblich weniger gehbehinderte Menschen. Deshalb wurden bei vielen Schlössern und Kirchen pompöse Treppenanlagen gebaut, weil es viel weniger Menschen mit Handicaps gab. Auf den Punkt gebracht heißt das, die Menschen wurden nicht alt genug, um gehbehindert zu werden. Sie starben vorher an anderen Krankheiten.

In der heutigen Zeit dagegen leben in Deutschland über viereinhalb Millionen Menschen im Alter von 80 Jahren und darüber (Bundesamt für Statistik). Das sind mehr als 5% der bundesdeutschen Bevölkerung. Auf ihren Besuch kann kaum ein gastronomischer Betrieb verzichten.

„Die Investition in einem Treppenlift ist daher immer weniger als Luxus anzusehen, sondern vielmehr als Existenz-Voraussetzung“, sagt der Treppenlift Experte.